Colombia Overprint

  • nunpleb

    66 messages

    United Kingdom

    here is a cover from Cristobal (Paquebot circular duplex) to New York.

    However can`t quite make out the overpirnt .......is it `Amasis`? and what does it mean?

    Thank you for any help
  • stempelwolf

    147 messages

    Germany

    here is a cover from Cristobal (Paquebot circular duplex) to New York.

    However can`t quite make out the overpirnt .......is it `Amasis`? and what does it mean?

    Thank you for any help
    • Created on Jul 2, 2020 at 11:50 AM
    • #1165402
    Amasis is the name of the boat
  • joulie

    2,701 messages

    France

    Most likely a maritime cancel,not an overprint.

    "Amasis" was the name of a german ship.
    :
    If you can read german (Cristóbal is mentioned in the text)

    Im Mai 1923 trat die Amasis in Hamburg ihre Jungfernreise nach Chile an. Ab dem 26. November 1926 gehörte sie durch Fusion der Hapag und blieb bis 1938 im angestammten Fahrtgebiet. Allerdings traten Hapag und DDG Kosmos noch bis in die frühen dreißiger Jahre nach außen noch als zwei Reedereien im deutschen Gemeinschaftsdienst zur amerikanischen Westküste auf, zu dem auch noch die Roland-Linie gehörte, die ebenfalls 1926 vom NDL übernommen worden war. Allerdings fuhren sowohl die Kosmos-, Stinnes- und Hapag-Schiffe in beiden Plänen. Der Kosmos-Plan für September 1930 bis Januar 1931 nennt für 10 Abfahrten mit Passagieren nur vier ehemalige Kosmos-Dampfer mit den Vorkriegsschiffen Rhodopis und Nitokris sowie den Neubauten Ammon und Karnak . Die restlichen Abfahrten wurden mit ehemaligen Stinnes- und Hapag-Schiffen durchgeführt. Bei den Abfahrten der Hapag finden sich auch Itauri und die Amasis. Letztere wurde auf der Hauptlinie von Hamburg über Bremen, Antwerpen, Cristóbal (Panama), Buenaventura, Callao, Mollendo (Peru), Arica, Iquique und Antofagasta nach Valparaíso
  • nunpleb

    66 messages

    United Kingdom

    Amasis is the name of the boat
    • Created on Jul 2, 2020 at 1:49 PM
    • #1165417
    Thank you for your time
  • nunpleb

    66 messages

    United Kingdom

    Most likely a maritime cancel,not an overprint.

    "Amasis" was the name of a german ship.
    :
    If you can read german (Cristóbal is mentioned in the text)

    Im Mai 1923 trat die Amasis in Hamburg ihre Jungfernreise nach Chile an. Ab dem 26. November 1926 gehörte sie durch Fusion der Hapag und blieb bis 1938 im angestammten Fahrtgebiet. Allerdings traten Hapag und DDG Kosmos noch bis in die frühen dreißiger Jahre nach außen noch als zwei Reedereien im deutschen Gemeinschaftsdienst zur amerikanischen Westküste auf, zu dem auch noch die Roland-Linie gehörte, die ebenfalls 1926 vom NDL übernommen worden war. Allerdings fuhren sowohl die Kosmos-, Stinnes- und Hapag-Schiffe in beiden Plänen. Der Kosmos-Plan für September 1930 bis Januar 1931 nennt für 10 Abfahrten mit Passagieren nur vier ehemalige Kosmos-Dampfer mit den Vorkriegsschiffen Rhodopis und Nitokris sowie den Neubauten Ammon und Karnak . Die restlichen Abfahrten wurden mit ehemaligen Stinnes- und Hapag-Schiffen durchgeführt. Bei den Abfahrten der Hapag finden sich auch Itauri und die Amasis. Letztere wurde auf der Hauptlinie von Hamburg über Bremen, Antwerpen, Cristóbal (Panama), Buenaventura, Callao, Mollendo (Peru), Arica, Iquique und Antofagasta nach Valparaíso
    • Created on Jul 2, 2020 at 1:50 PM
    • #1165420
    Much appreciated, thank you for your time

Join the collectors community

Register Login